Vestel Gruppe

Die Vestel Gruppe besteht aus 24 Unternehmen, die in Fertigung, Software- und Technologieentwicklung sowie Marketing und Vertrieb in den Branchen Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Mobiltechnologie, LED-Beleuchtung und Rüstungsindustrie tätig sind. Vestel wurde 1984 gegründet und nahm seine Tätigkeit im selben Jahr auf. Das Unternehmen wurde1994 Teil der Zorlu Group und hat seitdem seine Produktionskapazität, seine Exportaktivitäten und seinen Marktanteil kontinuierlich erweitert.

Vestel hat bis 2014 beiden weltweit renommiertesten Designwettbewerben über 66 Auszeichnungen erhalten.

90 % der türkischen Fernseh-Exporte und 30 % der Exporte elektrischer Küchen- und Haushaltsgeräte werden von Vestel durchgeführt.

Vier von fünf in der Türkei produzierten LCD-Fernsehern werden von Vestel hergestellt.

Vestel exportiert seine Produkte unter den führenden japanischen und europäischen Marken in 149 Länder.

 

Vestel hat bis 2012 bei den weltweit renommiertesten Designwettbewerben über 92 Auszeichnungen erhalten.
85 % der türkischen Fernseh-Exporte und 29 % der Exporte elektrischer Küchen- und Haushaltsgeräte werden.
Vier von fünf in der Türkei produzierten LCD-Fernsehern werden von Vestel hergestellt.
Vestel exportiert seine Produkte unter den führenden japanischen und europäischen Marken in 140 Länder.
  • Seit 17 Jahren ist Vestel auf dem Elektroniksektor das führende Exportunternehmen der Türkei und zählt zu den zehn bekanntesten und renommiertesten Marken des Landes.
  • Mit 15.000 Mitarbeitern, 1.250 Vestel-Ladenlokalen, 333 Kundenbetreuungszentren und Tausenden Mitarbeitern bei Zulieferern stellt Vestel eine Einkommensquelle für 30.000 Menschen dar.
  • Die Forschungs- und Entwicklungsstandorte in Manisa, Istanbul, dem Vereinigten Königreich, China und Taiwan beschäftigen hochqualifizierte Ingenieure und Techniker, die Hardware- und Software-Lösungen entwickeln, um unsere Kunden mit Qualitätsprodukten von Weltniveau zu versorgen.
  • Vestel City in Manisa (Türkei) ist einer der größten für eine Branche zuständige Industriekomplexe der Welt. In unseren Produktionsstätten in Manisa (Türkei) und Alexandrow (Russland) besitzen wir eine Produktionskapazität von über 35 Mio. Produkten.
  • Dank eines unbegrenzten Budgets für Forschung und Entwicklung und eines Teams mit über 900 auf diesen Bereich spezialisierten Ingenieuren produziert Vestel kontinuierlich neue Technologien und innovative Produkte.
  • Mit konkreten Maßnahmen im Bereich Markenbildung ist Vestel eines der ersten Unternehmen, das in das Regierungsprogramm „Turquality“ aufgenommen wurde. Mit diesem Programm soll die Markenbildung gefördert werden.
  • Vestel ist einer der größten OEMs (Original Equipment Manufacturer, Erstausrüster) und ODMs (Original Design Manufacturer, Unternehmen für Auftragsfertigungen) der Welt. Der Vertrieb findet auf OEM-/ODM-Basis in Europa statt. In der Türkei und Russland, in den GUS-Staaten, im Nahen Osten und in Nordafrika ist es das Ziel von Vestel, die Präsenz der eigenen Marke zu erhalten.
  • 2006 kaufte Vestel die Rechte der Marken Finlux und Luxor, zwei bekannten Marken in Skandinavien und Europa, und begann damit, unter beiden Namen zu produzieren und zu exportieren. 2008 wurde Vestfost, einer der renommiertesten Hersteller elektrischer Küchen- und Haushaltsgeräte in Europa und Russland, ins Markenportfolio aufgenommen.
  • Darauf folgten die in Deutschland bekannte Marke Graetz und eine Lizenzvereinbarung mit Telefunken & Hitachi für Herstellung und Vertrieb von Produkten in mehreren Ländern.
  • 2011 übernahm Vestel für die Marken Electra, Servis, New Pol und Atlantic den Vertrieb von elektrischen Küchen- und Haushaltsgeräten.
  • Dikom und @Dikom sind seit Anfang 2013 die jüngsten Marken im Vestel-Portfolio.
  • Mit der Herstellung von Qualitätsprodukten mit Weltniveau wurde Vestel im Deloitte-Report „Global Powers of The Consumer Products Industry 2011“ in die „Top 250 Consumer Products Companies List“ aufgenommen.
  • Wir sind ein Unternehmen mit langfristigen strategischen Zielen, die bis weit in die Zukunft reichen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, zu einem Akteur zu werden, der den Markt nicht nur in unserem eigenen Land, sondern auch weltweit beeinflusst.