Trocknen

Mit unserem Sortiment an Waschtrockner können Sie alle Ihre Kunden ansprechen - von der Großfamilie bis zum Singlehaushalt. Dabei können Sie Design, Funktionalität und Ladevolumen frei wählen. Die hohe Energieeffizienz und unser Preis-Leistungs-Verhältnis, bieten sparsames Wäschetrocknen in jeder Hinsicht.

Mit dem Floating Hook sparen Sie sich den Griff zum Öffnen der Maschinentür und können sich dabei sicher sein, dass die Tür gut geschlossen ist. Dank der Magnetfunktion in der Türverriegelung öffnet sich die Tür entweder am Ende des Programms oder zu dem Zeitpunkt, den Sie bestimmen (sobald Wasserstand- und -temperatur ein Öffnen zulassen). Nur verfügbar mit 510-mm-Tür.

Anti-Allergie-Waschgang (optional)

Empfohlen für Babywäsche und empfindliche Haut. Durch eine spezielle Spülmethode wird das Waschmittel vollständig beseitigt.

Einstündiger 60°-Waschgang

Waschen Sie Ihre Baumwollkleidung in nur 60 Minuten absolut rein.

Magnetische Türverriegelung

Die magnetische Türverriegelung erkennt den Status der Waschmaschinentür und zeigt Ihnen, ob die Tür offen, geschlossen oder verriegelt ist.

Endzeitvorwahl

Die Waschmaschine kann auf einen bestimmten Endzeitpunkt programmiert werden, an dem der Waschgang abgeschlossen sein soll.

ECO-Timer

Je nach Zeittarifen Ihres Stromanbieters kann sich der Strompreis im Tagesverlauf verändern. Zu welchen Zeiträumen der Strom für Sie am günstigsten ist, erfahren Sie von Ihrem Stromanbieter. Mit dem ECO-Timer können Sie dann den Waschmaschinenbetrieb entsprechend einstellen.

Eco-LogicSystem (halbe Beladung)

Die Waschmaschine erkennt, ob Sie voll oder nur zur Hälfte beladen ist. Ist letzteres der Fall, wird der Stromverbrauch automatisch um bis zu 50 % abgesenkt. Außerdem können Wasserverbrauch und Programmdauer erheblich reduziert werden. Diese Funktion gehört zur Standardausstattung aller Modelle.

Boomerang-Gehäuse

Viele Bauteile und Bauteilformen wurden speziell für mehr Steifigkeit entworfen und verstärkt. Das Ergebnis: Weniger Vibrationen und größere Stabilität.

Pearl Drum

Durch ein neues Trommelprofil wird Ihre Wäsche noch besser geschützt. Schonendes Waschen ist garantiert.

Allergy Safe

Mit den Sonderwaschgängen mit „Allergy Safe“-Technologie bekämpfen Waschmaschinen von Vestel 7 Allergene und 4 Bakterienarten. Diese Funktion ist für F4-, FL- und FG-Modelle erhältlich.

Allergene

  • Pollen

  • Katzenhaare

  • Hundehaare

  • Staub

  • Milben

  • Pilze

  • Schimmel

    Bakterien

  • Aspergillus niger

  • Escherichia coli

  • Candida albicans

  • Staphylococcus aureus

Speicher

Es ist eine Speicherfunktion verfügbar.

Die Einstellungen für das Wasch- bzw. Trockenprogramm können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufgerufen werden.

3D-Ladungssensor

Der Sensor berechnet anhand der Position der Trommel das Gewicht der Wäscheladung. Das Wäschegewicht wird daraufhin über eine Balkenanzeige dargestellt.

Die Maschine stellt die Programmdauer sowie den Wasser- und Energieverbrauch abhängig von der Wäschemenge in der Trommel ein.

Mithilfe des Ladungssensors gibt Ihnen die Maschine eine Empfehlung zur Waschmittelmenge. Außerdem kann so eine Überladung der Maschine verhindert und die Lebensdauer verlängert werden.

Auffrischen

Diese Funktion wird für Wäsche verwendet, die zwar nicht schmutzig ist, aber unangenehm riecht (max. 1 kg). Dabei wird heiße Luft in die Wäsche geblasen, wodurch diese aufgefrischt wird.

Es handelt sich hierbei nicht um ein Waschprogramm.

Trommelreinigung

Diese Funktion reinigt die Trommel.

Während der Verwendung dieser Funktion darf sich keine Wäsche in der Trommel befinden.

Überlaufschutz

Der Überlaufschutz erkennt mögliche Probleme mit der Wasserversorgung, die zu einem Überlaufen führen können. Sobald ein Problem erkannt wird, schaltet sich die Ablaufpumpe automatisch ein.

Kindersicherung

Mit der Kindersicherung können Sie unerwünschte Änderungen an den Bedienfeldeinstellungen verhindern, während die Waschmaschine läuft.


Startzeitvorwahl

Sie können den Startzeitpunkt des Waschgangs auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Standard bei den R6-, RL- sowie F4-, FL- und FG-Modellen. Die Startzeit kann um 1 bis 23 Stunden verschoben werden.

Optional bei F1- und F2-Modellen. Die Startzeit kann bei F1- und F2-Modellen um 3/6/9/12 Stunden verschoben werden.

Störungserkennung

Störungen der Waschmaschine sind über blinkende Lichtsignale an den Tasten des Bedienfelds leicht zu erkennen.

Unwuchtkontrollsystem

Um auch bei ungleichmäßig verteilter Wäsche ein optimales Schleuderergebnis zu gewährleisten, verteilt das Unwuchtkontrollsystem die Trommelbeladung neu und passt die Drehzahl an.

Verschmutzungsgrad-Auswahl

Bei Waschmaschinen der Modelle FL und FG können 3 Verschmutzungsgrade ausgewählt werden. Stellen Sie die Leistung Ihrer Waschmaschine selbst auf Ihre Bedürfnisse ein.

BLDC-Motor (bürstenloser Gleichstrommotor)

Vorteile gegenüber Gleichstrommotoren mit Bürsten

Bei Gleichstrommotoren mit Bürsten steht das maximale Drehmoment bei Stillstand zur Verfügung und sinkt bei höheren Drehzahlen linear ab. Mit bürstenlosen Motoren lassen sich einige Nachteile von Bürstenmotoren vermeiden. So verfügen bürstenlose Motoren über eine höhere Effizienz und der Kommutator ist verschleißbeständiger.

  • Bürstenlose Motoren bieten diverse Vorteile gegenüber Gleichstrommotoren mit Bürste: Höheres Drehmoment im Verhältnis zum Gewicht

  • Höheres Drehmoment im Verhältnis zur Wattzahl (höhere Effizienz)

  • Höhere Zuverlässigkeit

  • Weniger Lärmentwicklung

  • Längere Lebensdauer (kein Bürsten- oder Kommutatorverschleiß) Keine Funkenbildung am Kommutator

  • Insgesamt geringere elektromagnetische Störaussendungen (EMI)

    Da sich die Wicklungen am Stator und nicht am Rotor befinden, sind sie keinen Fliehkräften ausgesetzt und können per Konduktion gekühlt werden. Ein Luftstrom zur Kühlung innerhalb des Motors ist nicht erforderlich. So kann das Motorinnere vollständig gekapselt und vor eindringenden Schmutzpartikeln und Fremdkörpern geschützt werden.

    Bürstenlose Motoren wandeln zudem im Vergleich zu Motoren mit Bürsten Elektrizität effizienter in mechanische Energie um. Diese Effizienzsteigerung beruht zu großen Teilen darauf, dass die Motorgeschwindigkeit von der Frequenz der Stromumschaltung, nicht von der Spannung, abhängt. Weitere Vorteile ergeben sich aus dem Fehlen von Bürsten, wodurch Reibungsverluste vermindert werden.