Vestel erweitert Kooperation mit HD+

Vestel erweitert Kooperation mit HD+

2021-02-18 | Zum Start der Kooperation mit HD+ hat Vestel im vergangenen Jahr bereits über 70 TV- Modelle unter verschiedenen Marken wie zum Beispiel Toshiba TV, Telefunken, JVC und Hitachi auf den Markt gebracht, die das beste HD+ aller Zeiten integriert hatten. Bei diesen Modellen ist HD+ direkt an Bord. Endkunden können HD+ Inhalte inklusive der HD+ Komfort-Funktion ohne externe Geräte wie Receiver nutzen. Zunächst konzentrierte sich Vestel nur auf ausgewählte UHD-TV-Modelle, ab März 2021 werden nun schrittweise auch alle Full HD- und HD-Ready-TVs mit der HD+ App ausgestattet.

Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan ist überzeugt: „Die Erfahrung aus dem letzten Jahr zeigt, dass der integrierte HD+ Service sowohl vom Handel als auch von den Endkunden als tolle Innovation angenommen wird. Wir freuen uns, die Anzahl der TV-Geräte, die diesen Service bieten, jetzt deutlich erhöhen zu können. Letztendlich werden alle Seite davon profitieren.“

Georges Agnes, Geschäftsführer der HD PLUS GmbH: „Auch die Käufer eines HD-Fernsehers von Vestel können HD+ jetzt ganz einfach und in bester HD-Qualität über Satellit empfangen: TV auspacken, anschließen, HD+ genießen – inklusive der HD+ Komfort-Funktion, die den Zuschauern mit dem Neustart von Sendungen oder dem Zugriff auf Mediatheken das Extra-Quäntchen Komfort bietet. Das hebt Fernsehen auf ein neues Niveau und gibt unseren Handelspartnern zusätzliche Argumente im Verkaufsgespräch an die Hand." 

Im letzten Jahr hat Vestel weit mehr als 350.000 TV-Geräte mit HD-Ready und Full-HD Auflösung verkauft. Durch die Aufwertung der Ausstattung und die zusätzlichen Vermarktungsmöglichkeiten erwartet Vestel ein noch größeres Potenzial in 2021.

Weitere Informationen zu Vestel Germany finden Sie unter www.vestel-germany.de

Other News